Aktuelles

21.12.2017

Öffnungszeiten über Weihnachten und Silvester

Sehr geehrte Patienten,

am 27.12.2017 , 28.12.2017 und 29.12.2017 ist unsere Praxis nur für akute Notfälle geöffnet.
Sollte bei Ihnen ein akuter Notfall vorliegen, können Sie uns morgens ab 08:00 Uhr erreichen.


Am 02.01.2018 sind wir so wie sonst wieder für Sie da.

Wir wünschen Ihnen schöne Feiertage!

09.10.2017

Wir suchen Sie für unsere Studien

Birkenpollenstudie PQBirch301

Sie leiden an einer Birkenpollenallergie, sind zwischen 18 und 60 Jahre alt und haben keine anderen schweren Erkrankungen? Für die Birkenpollenallergiestudie PQBirch301 suchen wir ab jetzt Probanden!

Die Hälfte der Teilnehmer erhält vor Beginn der Birkenpollensaison jeweils im Abstand von einer Woche sechs Mal eine Injektion des Wirkstoffs, die andere Hälfte erhält Placebo, in den Oberarm. Wie und ob diese Behandlung wirkt, wird dann während der Birkenpollensaison beobachtet. Für die Fahrtkosten und den studienbedingten Zeitaufwand erhalten Sie eine Aufwandsentschädigung.

Nagelpilzstudie

Wir suchen Patienten mit einer mittelschweren Nagelpilzerkrankung. Während der Studie wird der Nagelpilz entweder mit Nagellack oder einer Creme behandelt.

Kinder-Neurodermitisstudie

Ab Herbst 2017 suchen wir für die Studie Kinder von 6-12 Jahren mit einer mittelschweren bis schweren Neurodermitis. Die Probanden werden mit Dupilumab behandelt.

Erwachsenen-Neurodermitisstudie

Ab Herbst 2017 suchen wir für die Studie Erwachsene mit einer mittelschweren bis schweren Neurodermitis. Die Probanden werden mit Nemolizumab behandelt.

Schuppenflechte-Studie

Wer unter Schuppenflechte leidet und nach neuen Therapiemöglichkeiten sucht, kann ab Mitte Oktober an der Psoriasis-Studie teilnehmen. Verwendet wird Brodalumab, bei uns melden können Sie sich schon ab jetzt.

Follikulitis-Studie

Wir suchen Personen, die eine Follikulitis haben. Sie werden mit einer Salbe behandelt, müssen etwa alle 2 bis 3 Tage kommen und selbst Bilder zur Dokumentation machen. Dafür erhalten Sie aber eine gute Aufwandsentschädigung.

Gräser-Studie

Wir suchen Patienten mit einer Gräser-Allergie, die bereit sind, an einer Injektionsstudie teilzunehmen.

02.10.2017

Wir wünschen alles Gute!Michaela Brunner

Frau Michaela Brunner hat unser Praxisteam als Weiterbildungsassistentin für Haut und Geschlechtskrankheiten in den letzten Jahren tatkräftig unterstützt. Patienten und Kollegen schätzten ihre offene, freundliche Art und ihr Engagement als Ärztin. Nun geht die Reise weiter – Frau Brunner verlässt uns im Rahmen ihrer weiteren stationären Ausbildung. Wir wünschen unserer Kollegin und Freundin alles Gute auf ihrem Weg und bedanken uns für ihre wertvolle Arbeit in unserer Praxis. Liebe Grüße!

23.09.2017

59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für phlebologieDr. Leitz hält Vortrag

Am 23. September um 10:30 hält Herr Dr. Nicolas Leitz im Rahmen der 59. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Phlebologie einen Vortrag in der Liederhalle. Wir würden uns freuen, wenn Sie bei Interesse vorbeischauen und laden Sie alle herzlich ein! Informationen gibt es unter https://phlebologie-2017.de/.

24.07.2017

vielen lieben dank!

Zeitungsannonce PQBirch301

Wir bedanken uns herzlich bei allen, die bereits an der Studie PQBirch301 teilnehmen. Ihre Unterstützung ist für das Studienteam unerlässlich. Damit die Studie erfolgreich fortgeführt werden kann, sind wir natürlich weiterhin auf der Suche nach Probanden! Melden Sie sich einfach telefonisch oder vor Ort in der Praxis.

24.06.2017

Vortrag zu Schuppenflechte

Zarqa Leitz und Dr. med. Nicolas Leitz freuen sich über die Besucher.

Am 17. Juni haben Herr Dr. med. Nicolas Leitz und Frau Zarqa Leitz interessierten Besuchern einen Überblick über den derzeitigen Stand der Therapiemöglichkeiten für Schuppenflechte gegeben. Darüber hinaus haben sie die Symptome und Krankheitsverläufe vorgestellt und einen Ausblick auf neue Therapiemöglichkeiten gegeben. Ein lehrreicher Tag für beide Seiten!

Ablauf

Sie fühlen sich angesprochen? Sehr gerne machen wir ein Beratungsgespräch mit Ihnen aus, bei dem geprüft wird, ob Sie auf das Profil der Studie passen. Studien unterscheiden sich dabei bezüglich der Therapie, der verwendeten Medikamente, der Dokumentation und des Zeitaufwands voneinander. Bei den meisten Studien erhalten Sie zudem eine Aufwandsentschädigung. Bei jeder Visite untersucht Sie der zuständige Arzt und macht sich ein Bild vom Fortschritt. Daneben steht Ihnen das Studienteam mit Rat und Tat zur Seite. 

Noch FRAGEN?

Wenn Sie Fragen zu unseren Studien haben, sich informieren oder als ProbandIn teilnehmen möchten, würden wir uns über einen Anruf bei unserem Studienteam freuen. Unter der 0711 2293 1684 oder -83 erreichen Sie uns von Montag bis Freitag innerhalb der Praxissprechzeiten.

Das Gespräch dient dabei vorrangig Ihrer

  • Aufklärung, ist
  • unverbindlich und
  • kompetent.

WIR FREUEN UNS AUF SIE!

Vorteile der Radiowelle zur Krampfaderentfernung: Geringe Schmerzen, keine Ausfallzeiten, im Sommer möglich, Kostenübernahme durch die meisten Krankenkassen.

Sprechzeiten

Montag 8:00 - 16:00
Dienstag 8:00 - 18:00
Mittwoch 8:00 - 12:30
Donnerstag 8:00 - 18:00
Freitag 8:00 - 12:30

 

ImpressumDatenschutz